Gemüsemelodie ♫

#Gemüse #farbenfroh #simpel #fettfrei #gesund #Geburtstagsessen #Family #Liebe #Leben

Auch im Zauberwald dreht sich das Rad der Zeit unentwegt weiter und mit den Gezeiten steigt auch das Alter von uns beiden Erdbewohnern stetig an. Eine gewisse Spiritualität birgt das Älterwerden in sich, wie ich durch meine liebenswerte und bezaubernde Schwiegermama an ihrem 90. Geburtstag erfahren durfte:

Die Eule nimmt genau wie Du,

von Jahr zu Jahr an Weisheit zu.

Drum sag ich Dir ins Ohr ganz leise:

„Du wirst nicht älter, sondern weiser“.

Nun, was wünsche ich mir dann eigentlich, mit dieser Erkenntnis, an meinem diesjährigen Wiegefest?

Geliebt von meinem hinreißenden Gemüsekobold, glückselig mit unserer friedvollen, tierleidfreien und umweltbedachten Lebensweise und reiner Dankbarkeit im Herzen soll dies für immer von Dauer sein. Unendlich viele weitere magische Momente und Erlebnisse mit meiner Seelenhälfte, darin inbegriffen ist Lachen, Lieben, Leben, Gesundheit, Zuversicht und Glück. Das wir weiterhin die Kraft und die Stärke besitzen uns für die Stimmlosen unter uns einzusetzen und der Mutter Erde auch künftig beim Überleben helfen. Und Frieden wünsche ich mir auf der ganzen Welt. Das ist mein Herzenswunsch.

Zu unserem Festessen am heutigen Tag möchten wir es bunt, simpel und gesund, um der Feierlichkeit drumherum genügend Raum zu geben. Es besticht durch zauberhafte Farben, einem wundervollen Geschmack und Energie pur durch die Natur. Also im Endeffekt nichts Neues hier bei uns. ツ Legen wir los.

Zutaten
(2 Personen/ reichlich)

  • 1/2 Broccoli
  • 1 Handvoll Champignons
  • 2 Chicorée
  • 250 g kleine Tomaten
  • 1/2 gelbe und rote Paprika
  • 2 Peperoni
  • 5 kleine Ur-Karotten
  • 3 Knoblauch-Zehen
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Handvoll Findlinge
  • Ein Paar Tropfen Zitronensaft
  • 2 Zwiebeln

Knoblauchmarinade

  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • Majoran
  • Paprika-, Zwiebel-, Chili-Pulver, Pfeffer
  • 250 g Pfefferonen
  • Etwas Balsamico-Essig
  • Etwas Soja-Soße
  • Zitronensaft

Zubereitung

Das Gemüse mundgerecht zuschneiden und auf dem Backblech verteilen. Mehr nicht.

Zwiebeln, Knoblauch, Pfefferonen, Bio-Soja-Soße und Gewürze zu einer Öl-freien-Marinade anrühren und über das Gemüse geben.

Auch den Rest der Marinadensoße, bzw. die Flüssigkeit über dem Gemüse verteilen.

Etwas von den Hefeflocken hinzu geben, für einen käsigen Geschmack.

Dazu gibt es bei uns einen Blümchen-Beilagensalat mit Balsamico-Creme.

Fazit: Für uns Gemüsekobolde ist dieses einfache Geburtstagsessen eine Melodie für den Gaumen. Eine Klangfolge verschiedenster Aromen durch diverse Gemüsesorten und vielfältiger Gewürze. Der Vorteil eines so reich und bunt belegten Backbleches ist der, dass sich Eure Gäste an ihrem Lieblingsgemüse bedienen können. Garantiert ist für jeden etwas passendes dabei. Lasst es Euch gut gehen.🌱