Regenbogen Linsen-Dal

#Linsen #Dal #bunt #vollwertig #tierleidfrei #fettfrei #gesund #günstig #simpel 🌈❈ ❅ ❆

Rote Linsen werden geschält und dabei kommt der rot-orange Kern zum Vorschein. Durch das Schälen zerfallen sie beim Kochen recht schnell und eignen sich deshalb gut für die schnelle Küche. Sie sind süßlicher als braune oder gelbe Linsen und nehmen wegen der fehlenden Schale auch Gewürze besser auf. Bei der Zubereitung werden sie schön cremig und nehmen eine goldgelbe Farbe an. Hinzu kommt, dass Linsen eine hochwertige Quelle für Pflanzeneiweiß darstellen. Außerdem sind Hülsenfrüchte bei uns nicht mehr wegzudenken, seit wir uns mit Dr. Caldwell B. Esselstyn, John Mcdougall und Dr. Neal D. Barnard beschäftigen. Eine Bereicherung für unsere Gesundheit und unser Leben.

Zutaten
(2 Portionen)

  • 250 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stck. frischer Ingwer (ca. 1 cm)
  • Peperoni rot
  • Spitzpaprika rot
  • 4 Karotten
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g passierte Tomaten
  • 0,5 Tl Chiliflocken
  • 1,5 El Currypulver
  • Kurkuma frisch
  • Petersilie oder Koriander
  • Zitronensaft
  • Sesam

Zubereitung

Die Tomaten, Paprikas und Peperoni klein schneiden.

Auch den frischen Kurkuma schälen und fein reiben. Dieses Gewürz ist eine Besonderheit und nicht mehr wegzudenken aus unserer Küche.

Die Karotten schälen und in feine Scheibchen schneiden. Unsere Regenbogen-Dal entsteht.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf ohne Öl etwa 1 Min. andünsten. Linsen, Kreuzkümmel, Chiliflocken, Kurkuma und Currypulver kurz mitdünsten.

Auch die Karotten-, Paprika-, Pepperoni und Tomatenstücken hinzugeben.

Die Brühe zugießen, Tomatensugo einrühren, etwas Rotwein schadet auch nicht, muss aber nicht sein. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Min. kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen ist und die Linsen weich sind.

Inzwischen die Petersilie, oder wenn ihr mögt den Koriander fein hacken.

Das Regenbogen-Linsen-Dal mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie/Koriander untermischen. Dazu passt im Grunde alles.

Der Gemüsekobold wünscht sich dazu Rote-Linsen-Nudeln. „Simsalabim, dreimal grau getigerte Lillyfee, so soll es geschehen.“ Hier sind sie.

Wir genießen also unser farbenfrohes Linsen-Dal mit ebenso roten Linsennudeln. Ein farbiger Traum. Pasta und Linsen, fragt ihr Euch? Diese Kombination ist doch eher ungewöhnlich, denn zu Linsen erwartet man üblicherweise Reis, zu Pasta gern eine herzhafte Tomatensoße. Dennoch harmonieren diese beiden ganz wundervoll miteinander. Dies liegt vor allem an den roten Linsen. Und an unserer Zauberküche. Hier ist einfach alles möglich.

Aber auch der Salat darf bei uns nicht fehlen. Zusammen mit dem Regenbogen-Dal ein Gedicht.

Unsere heutigen eingeladenen Essensfreunde genießen diese vollwertige Farbenpracht

Lillyfee hat schon bei der Vorbereitung mitgeholfen. Umso mehr kann sie unser Ergebnis genießen. 🐈

Susi überlegt erst einmal kurz, weil sie noch nicht sicher ist, ob ihr die Regenbogenfarben heute zusagen. 🐔

Jedoch ist sie sich relativ rasch sicher, dass sie sich dieses Farbenexperiment auf keinen Fall entgehen lassen kann und probiert ausgesprochen mutig. 🐔

Mit vollem Bäuchlein und höchster Zufriedenheit scheint sie uns mit diesem herzzerreißenden Blick danke zu sagen. 

Gern geschehen liebe tierischen Freunde. Immer und immer wieder gerne. 🐔🐈 ❀ ✿ ❁ ✾ ✽ ❃ ❋

Fazit: Unser absoluter Essensfavorit. Wir können Euch nicht annähernd beschreiben, wie lecker und geschmackvoll wir dieses Mahl empfunden haben. Tierleidfrei, vollwertig, fettfrei und gesund. Ein Träumchen. Go vegan. 🌱