Achtung Bauern, Verstand wird durch Gülle stark eingeschränkt!

….anders kann ich mir den ganzen Nonsens nicht erklären, der aus Euren Mündern kommt.

Aktuell die Forderung nach Milliarden Euro Hilfe, aufgrund der mit selbst produzierten Trockenheit. Ich kann doch nicht für Schäden selber verantwortlich sein und dann Hilfe zur Regulierung einfordern.

Diese extreme Trockenheit und Hitze ist ein Zeichen des Klimawandels. Natürlich gab es schon immer Wetterextreme und auch das Klima wandelte sich im laufe der Zeiten. Aber dieser rasante Umschwung ist nichts natürliches mehr. Die Menschheit trägt durch ihre Lebensweise den größten Teil dazu bei und es interessiert keinen. Die Massentierhaltung und die Monokulturen für deren Futter genau wie die Abholzung der Regenwälder, tragen unaufhaltsam zum Exidus des Klimas und des Planten bei. Die Verseuchung der Felder und des Wassers durch Gülle der Tierhaltung ist noch ein weiterer trauriger Nebenschauplatz.

Somit wäre es strafbar, den Verursachern auch noch Hilfe zu gewähren. Wenn sie sich entscheiden würden, ihre Produktionstechniken in eine biovegane Landwirtschaft umzustellen, soll jeder Betrieb die Kosten erstattet bekommen, die dies ermöglichen. Bezahlbar wird es, da der Staat und Krankenkassen unheimlich viel Geld einsparen würden.

Also liebe Bauern, macht Eurem Namen des dummen Bauern nicht die Ehre, sondern blickt in die Zukunft für uns alle! Ihr könnt so viel bewirken, habt den Mut und geht den Schritt! Go Vegan 🌱

Ich möchte hier aber nicht nur die Landwirtschaft an den Pranger stellen. Es gehört mehr dazu, es sind unter anderem auch die wunderschönen Urlaubsreisen per Flugzeug oder Kreuzfahrtschiff. Sie alle übertrumpfen den in Missgunst geratenen Autoverkehr bei weitem. Natürlich sollte hier jede Autofahrt überlegt sein. Also es gibt soviele Bereiche, an denen wir Verbraucher Einfluss nehmen können und müssen, jedoch traut sich kaum einer, seine Gewohnheiten zu überdenken. Aber vergesst nicht, jeder Regen fängt mit einem winzigen Tropfen an!

Print Friendly, PDF & Email

You May Also Like

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.