Autor: Jens

100 Sekunden 😢

Die Menschheit muss von ihrem Ego-Trip runterkommen. Sie muss aufwachen und verstehen dass es so nicht weitergeht. Es gibt nicht einen einzigen Grund, so weiter zu leben. Weder aus gesundheitlichen Gründen, noch wegen Geschmack oder sonst irgendetwas!

Nur die Lobbyisten der Pharma-, Lebensmittel-, Landwirtschaftsindustrie, Forschungsinstitute und die Ärzte wollen das natürlich verhindern und manipulieren die Menschen mit Falschaussagen! Leider sind ja alle so Obrigkeitshörig und fallen darauf rein.

Wacht auf, lebt vegan!

Fangt zumindest an!

100 sec > Leid ohne Ende

Grauenhafte Massentierhaltung

Wie schon mein Schatz gepostet hat, gibt es so viele Verfehlungen in der sowieso abartigen Massentierhaltung. Dort wird so viel verschleiert, weil es halt von einem großen Lobbyverband aus der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie gesteuert wird. Und die Menschheit verschließt die Augen und ihr Herz!
Damit muss Schluss sein und dies geht nur über die Politik mit Gesetzen, sonst begreift es ja keiner.

 

Brucker-Schlachthof

#Schlachthof #Tiere #Leid #Quälerei #Fleisch #Angst #Panik

Anlass sind Filmaufnahmen des Vereins „Soko Tierschutz“. Darin werden diverse Verstöße gegen den Tierschutz dokumentiert: Die Aufnahmen zeigen panische Tiere, die mit Elektroschockern gequält werden und Schweine, die bei nicht ausreichender Betäubung geschlachtet werden.

Der Vorwurf: Tierquälerei! Der Brucker Schlachthof arbeitet unter anderem für BIOLAND, Naturland und die Marken „Unser Land“, „Hofpfisterei-Landfrau“ und „Alnatura“ und wirbt mit Bioqualität. Soviel zum Thema Bio-Fleisch und dem guten Gewissen dabei.

Leute wacht doch endlich auf: Go vegan!! 🌱

🐃 🐮 🐾

Einhorn-Bratwurst

#Industrie #Tierqual #Kinder #Rosa #Verniedlichung #Abschaum

An Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten…! Es würde mich nicht wundern, wenn genau solche Produkte demnächst die Vesperdosen der Kita- und Schulkinder verzieren. Einfach grauenvoll der Gedanke. ☹ 🐖 🐃

Mit solchen Werbestrategien sollen die kleinen Konsumenten angesprochen werden. Wie offensichtlich, dass den Fleischhändlern das Wasser bis zum Hals steht. Nun versuchen sie es über die Kinder. Ich bin mir so ziemlich sicher, dass dieses Produkt und die Farben die Mädchen ansprechen werden.

Fast wäre den veganen Firmen anzuraten, auf diesen Hype zu reagieren und pinkfarbene Tofu-Einhorn-Bratwürste zu produzieren. Kinder reagieren auf Bilder. Ein Seitan-Bibi und Tina-Aufstrich wäre denkbar. Ein Elsa und Anna-Glitzer-Streich oder die Tigerenten-Sellerie-Schnecke für den Grill. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Aber brauchen gute Lebensmittel dies wirklich? Müssen wir pink und goldfarbene Zeichentrickfiguren auf unsere Bio-vegane Naturkost kleben um sie besser vermarkten zu können? Um konkurrenzfähig zu sein?

Hier ein klaren „nein“!

Es ist die Aufgabe von uns Erwachsenen hier für Aufklärung zu sorgen. Natürlich kindgerecht. Und vorzuleben, welche natürlichen Nahrungsmittel für uns Menschen bereit stehen. Kinder verstehen das. Sie besitzen noch diesen Ur-Instinkt hierfür. 💕

Wahrheit und Lüge

Lebenseinstellung ist Glaubenssache und fängt mit Manipulation im Kindesalter an, man nennt es Erziehung. Das setzt sich im Kindergarten, Schule fort, da überall das gleiche System geschult wird. Die Werbung setzt darauf natürlich auf und unterstützt diese Lügen mit vollem Elan und für gutes Geld.

-So sehen „glückliche“ Kühe aus-

Was früher vielleicht aus Unwissenheit zum Überleben notwendig war, daher „können“ wir Menschen alles essen, beruht heute auf ein rein kommerzielles Handeln. Es ist nachgewiesen, dass der Mensch keine tierischen Produkte benötigt, ja diese eher schaden.

Doch wie kommt das Kartenhaus voller Lügen zustande, so dass die Menschheit darauf so reinfällt? Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen die dieses stützen, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung baut darauf auf, Ärzte, Ernährungsberater usw. sie alle empfehlen es! Doch wer sitz in den Gremien, wer finanziert das, welche Interessen werden vertreten und worum geht es? > nur ums Geld! Landwirtschaft <> Pharma <> Ärzte <> DGE <> Politik da ist alles gegenseitig verknüpft und somit für jeden ersichtlich warum! Nichts anderes ist doch mit der Ölindustrie, die würden auch nie E-Autos empfehlen! Leider ist die Menschheit so manipuliert, so blind, so ignorant das sie daran nicht rütteln will.
Es braucht Organisationen, Parteien und viel Schweiß, die Menschen wachzurütteln.

….normal, notwendig, natürlich!

Dies gab es in vielen Bereichen schon oft und es hat gedauert, bis die Menschen es verstanden haben. Hexenverbrennung, Sklavenhaltung, Völkervertreibung/Völkermord (z.B. 3. Reich) und vieles mehr. Das glaubten die Menschen auch dass es so sein musste, es bedarf nur genügend psychologischer Manipulation, dann glaubt der Mensch anscheinend alles. Somit bedarf es der Kraft derjenigen, die dies erkannt haben, die Menschheit aus ihrem Fehlverhalten herauszuführen und das Kartenhaus zum Einsturz zu bringen.

Hierzu ein guter Bericht, der das Lügen-Karussell der dazugehörigen Lobbyisten aufzeigt.
von Provegan

 

Meine vegane Einstellung

Es wird immer viel diskutiert und geredet über die vegane Ernährung oder sogar Diät. Rabiate TierschützerInnen, Sekte usw. Mich macht es traurig, dass über Vegan so ein falsches Bild verbreitet wird.

Vegan bedeutet für mich, dass das Leben ausgerichtet ist auf einen verantwortungsvollen und leidfreien Umgang mit den Ressourcen und Lebewesen dieser Welt. Kein Töten um seine Lust zu befriedigen, kein Leid erzeugen um zu belustigen. Das trifft auf Menschen und Tiere zu.

Wenn immer davon geredet wird, dass wir die intelligentesten Lebewesen sind, dann sollten wir diese auch einsetzen. Der Raubbau an der Natur, die Quälerei an den Tieren, wenn das nicht aufhört, hört bald das Leben auf dem blauen Planeten auf.

Es ist so einfach und auch nicht teuer, die Natur gibt soviel, man muss es nur sehen (wollen). Lasst die Traditionen hinter Euch, hört nicht auf Gesellschaften die nur an den Profit denken, fühlt einfach und nutzt den Verstand. Dann werdet Ihr erkennen, was richtig ist.

Gebt Euch einen Ruck, Ihr werdet es nicht bereuen. Was gibt es schöneres als Leben zu schenken, sein eigenes Leben gesund und erfüllt zu leben und die Erde zu schützen.

…go vegan 🌱

Nein zu Pferde-Karusells

Auf dem Rücken dieser Pferde…..

wird das Leid der Tiere wohlwollend in Kauf genommen nur um den typisch menschlichen Egoismus der Erwachsenen zu stillen. Es wäre die Pflicht der Eltern ihre Kinder aufzuklären, dass die Tiere leiden. Kinder würden das verstehen, denn sie lieben die Tiere und würden nichts tun, was ihnen schadet.

Pony-Karussell auf de Cannstatter Frühlingsfest 2017

Liebe Eltern, macht es doch mal wie die Pferde. Nur ein paar Tage in so einem kleinen Rondell angebunden im Kreis laufen. Dazu noch die ganze Zeit dieser Lärm aus den Lautsprechern und das Gekreische der Menschen.

Die Tiere müssen das tagein und tagaus ertragen und dann sagen die Besitzer den Tieren geht es gut. Der normale Menschenverstand und auch Tierärzte usw. sagen einem, dass es niemals einem Tier gut geht dass so gehalten und ausgebeutet wird. Genauso wie die Tiere im Zirkus.

Und was passiert, wenn ein Pferd aufgrund dieser ganzen und ständigen Stresssituation unruhig wird? Was passiert wenn deswegen mal ein Kind vom Pferd fällt? Leidtragend sind wieder die Tiere, obwohl sie nichts dafür können.

Bitte liebe Eltern verzichtet auf solche Art der Unterhaltung.
Auf den Volksfesten gibt es genug andere kindgerechte Attraktionen, dafür müssen keine Tiere leiden.

Info für Kinder: PETAkids
Info für Erwachsene: PETA

Grün, aber richtig!

Ich war lange auf der Suche nach einer Partei, die meine vegane Lebenseinstellung mit ihrem Programm anspricht. Bis April 2016 gab es nichts derartiges, doch dann wurde die V-Partei³ gegründet und ich gehöre mit der Ausweisnummer 62 zu den Gründungsmitgliedern. Lest das Programm, dann könnt Ihr Euch Eure eigene Meinung bilden. Doch überlegt nicht zu lange, denn sonst könnte es bei der aktuellen lobbygesteuerten politischen Lage mit der Umwelt/Natur noch schneller bergab gehen wie schon prophezeit. Wer etwas dagegen tun möchte, der ist herzlich willkommen und kann mit seiner Unterstützungsunterschrift dafür sorgen, dass die V-Partei³ auf dem Wahlzettel der Bundestagswahl 2017 steht und für neue Impulse im Bundestag sorgt!

Hier findet Ihr die Seite mit Links und Infos zu den entsprechenden Landesverbänden mit dem Unterschriftsformular.

Fallt nicht weiter auf die Werbelügen und Falschaussagen der wirtschaftsgesteuerten Gesellschaften und Medien rein!

Denkt an unser aller Zukunft und Gesundheit!

Logo V-Partei
error: it´s not allowed ;-)