Bedda | Feinkostsalat wie Fleischsalat

#Bedda #Fleischkäse #tierleidfrei #vegan #Toastbrot #Füralle #Family

Wir testen den Feinkostsalat wie Fleischsalat von der Marke „bedda“.

Menge: 150 g

Preis: 2,44 Euro

Zutaten: Rapsöl, Wasser, 33% Fleischbrät vegan (Wasser, Rapsöl, Verdickungsmittel (Carragen, Xanthan) Speisesalz, Zucker, Gewürze, Farbstoff Paprikaoleoresin), Gewürzgurkenwürfel (Gurken, Branntweinessig, Senfsaat, Gewürze, Zucker), Branntweinessig, Senf, Kartoffelprotein, Erbsenprotein, Speisesalz, Gewürze, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Xanthan, Tarakernmehl).

Hersteller:

Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, diese Welt ein bisschen besser zu machen. Jeden Tag, Stück für Stück.

Wir glauben, dass wir das mit unseren Produkten schaffen und arbeiten mit Herz und Verstand an einem innovativen und leckeren Angebot rein pflanzlicher Lebensmittel.

Für mehr Geschmack, Vielfalt und Bewusstsein in dieser Welt – weil es unsere ist.

Philosophie:

Wir von bedda möchten diese Welt ein bisschen besser machen. Jeden Tag, Schritt für Schritt. Wir glauben daran, dass wir das mit unseren tierfreien Produkten schaffen und arbeiten mit Herz und Begeisterung an einem ausgewogenen und leckeren Alternativangebot. egal, ob du unsere Käsealternativen genießen willst, dich in die Feinkostsalate verknallt hast oder mit unserer Mayo aufpeppst, was das Zeug hält, wir unterstützen dich in deiner Entscheidung tierfrei zu sein und dabei auf nichts verzichten zu müssen. denn bei bedda heißt es: make a bedda world.

Fleischsalat ohne Fleisch, ohne Spuren von jedem Fleisch, aber dafür mit Spuren von super lecker und vollem Genuss.

Juchuu, wir sind im Urlaub und uns steht ein Toaster zu Verfügung. Wir wären nicht wir, wenn wir diesen nicht gleich testen möchten. Ab die Toastscheiben und hinein in den Röster. Aber bitte alles Dinkel und Vollkorn und natürlich vegan.

Pur schmeckt der Fleischsalat sehr, sehr cremig und kommt dem Original wirklich nahe.
Das Vleischbrät schmeckt und auch von der Konsistenz passt alles, was mittlerweile auch kein Problem mehr für die Hersteller darstellen dürfte.

Wir belegen die gerösteten Toastscheiben mit tierleidfreiem Käse und dem bedda Fleischkäse.

So schlecht, kann das Produkt nicht sein. Schließlich leeren es die Zauberwaldbewohner ruckidizucki und sind glücklich darüber.

Fazit: Mir persönlich schmeckt der Bedda Fleischsalat sehr gut, obwohl viel „Mayonnaise“ drin ist. Aber das gibt’s auch bei den Tierqualprodukten und ist Geschmacksache. Meine Zauberfee findet ihn geschmacklich etwas fettlastig. Er eignet sich nicht nur für die Brotzeit daheim, er ist auch für unterwegs optimal als Aufstrich geeignet. Testet es selber aus. Daumen nach oben. Go vegan. 🌱

Das könnte Könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.