Coronavirus und andere Seuchen…

…die natürliche Eindämmung der Überbevölkerung!

So tragisch es auch ist, diese Krankheit ist doch nur ein weiteres Zeichen dafür, dass die Menschheit immer weniger begreift und die Natur mit Füßen tritt!

Wo kommen diese Krankheiten her? Auf Tiermärkten oder auch aus der Massentierhaltung logischerweise. Dort wo Lebewesen in Massen gehalten werden und dadurch krank werden, ist es nicht verwunderlich, dass solche Viren entstehen und sich auch verbreiten. Dass diese sich dann so weiterentwickeln und auch für den Menschen gefährlich werden, zeigt doch, dass wir alle nur Lebewesen auf diesem Planten sind. Wir sind nichts Besseres als ein Huhn, Schwein oder sonstige sogenannten Nutztiere, wir haben auch keinen besonderen Schutzstatus!

Vogelgrippe, Schweinepest usw. sind doch genügend Anzeichen dafür, dass der Mensch für alles Übel dieser Welt verantwortlich ist. Dann kommt noch die so großartige Globalisierung hinzu, wodurch nicht nur exotische Tiere eingeschleppt werden, nein, auch diese ansonsten regional begrenzten Seuchen werden in die Welt verteilt!
Eventuell ist es für den Planeten vorteilhaft, wenn durch diese von Menschen gemachten Epidemien, genau diese Spezies dezimiert. Es ist für alle anderen Lebewesen und die Natur äußerst positiv, wenn die Verursacher der verschiedensten Katastrophen in ihrem Vorkommen verringert werden. Weniger Menschen, weniger Ausbeutung, weniger Ausbeutung = bessere Zukunft!

Doch dieser Weg muss nicht eingeschlagen werden, unser Planet bietet genügend Ressourcen, wenn diese nachhaltig und richtig genutzt werden. Da die Menschheit allerdings nicht in der Lage ist, mit Verstand zu handeln, ist die Reduzierung der Bevölkerungszahl auf diese Art der einzige Weg, dem „Blauen Planeten“ noch eine kleine Chance zu geben. Mein Traum ist es ja, dass die egoistischen Idioten aussterben und den Lebewesen ihren Platz zur Verfügung stellen, welche die Natur als größtes Gut anerkennen und danach leben.

Dieser wunderschöne und einzigartige „Blaue Planet“ mit all seiner Artenvielfalt und den schönsten Landschaften, hat es verdient, mit Liebe und Respekt behandelt zu werden. Es werden Unsummen für die Zerstörung ausgegeben und in den Weiten des Universums nach Überlebensmöglichkeiten gesucht! Steckt das Geld in die Erhaltung dieses Planeten! Überdenkt euren Lebensstil und nehmt Euch ein Beispiel an den Lebewesen, die ihr jeden Tag quält und tötet, um euren Egoismus zu befriedigen. Wenn ihr das nicht begreift, reißt ihr alle mit in den Abgrund, geleitet von Habgier und geistiger Selbstbefriedigung. Das hat dieser Planet nicht verdient, ganz besonders nicht die Mitbewohner, welche sich nicht wehren können.

Fazit:
Überlegt doch bitte mal, wie die ganzen Horrormeldungen zustande kommen! Jeder einzelne trägt mit seiner Lebens- und Ernährungsweise dazu bei. Somit kann auch jeder von Euch helfen, den Weg in die nächste Katastrophe zu verhindern. Ihr müsst nur dazu bereit sein, oder Ihr reißt alle mit in den Abgrund. Allen unschuldig erkrankten Personen wünsche ich eine gute Genesung. Go VEGAN! 🌱

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.