Erbsenparade

#Erbse #Prinzessin #fettfrei #Proteine #Frohsinn #Grün #Power #Liebe

Nachdem die Prinzessin auf der Erbse einzig und allein diesen Schmetterlingsblütler zu spüren bekommt, könnt ihr Euch vorstellen, dass unser Erbsengericht eine eigene Power vorweisen kann. Die Bedeutung einer einzigen grünen Minikugel ist demnach nicht nur für die Prinzessin fassbar, sondern wird auch uns, gemäß ihrer Nährwertzusammenstellung, deutlich sichtbar.

Es ist das Zusammenspiel aller Zutaten bis ins Detail.

Zutaten
(für 2 Personen)

  • 2 Gläser/Dosen Erbsen
  • 150 g Spinat
  • 4 Kohlrabi
  • 1 Staude Brokkoli
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Paprika-, Chili-, Pfeffer-, und Kurkumapulver

Zutaten Käse-Sahne-Sauce hier.
Bitte reichlich Zwiebeln und Knoblauch beifügen.

Zubereitung

Schneidet bei den Brokkolistauden die kleinen Röschen ab und gebt sie in das kochende Wasser mit Gemüsebrühe. Die Stängel befreien wir von der Schale und kochen sie mit. Die Zucchini zu Spaghetti zwirbeln.

Die Kohlrabi von der Schale befreien und ebenfalls gar kochen.

Den Spinat kurz blanchieren. Wir haben noch Brennnessel hinzu gegeben.

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten und den Brokkoli und die Erbsen hinzugeben. 

Die Zucchini-Nudeln beimischen.

Lillyfee ist Erbsenfan. Sie mag die grünen Perlen. ツ

Mit unserer Käse-Sahne-Soße und dem pürierten Spinat bedecken. In die Spinatmischung haben wir noch 4 Algentabletten gegeben. 

Erschreckt nicht: Dieses grüne Erbsen-Monster ist von meinem Gemüsekobold kreiert worden. So ein Kindskopf…! ツ

Fazit: Es sind einfach unsere Lieblingszutaten, welche wir nach einer Weile immer wieder auf unserem Esstisch anrichten, da unser Körper regelrecht danach gelüstet. Geht es Euch auch so? Probiert es aus. Frische Erbsen sind natürlich immer vorzuziehen. Besser als das Gemüse aus der Dose ist auf jeden Fall die Erbse aus dem Glas. Aus ökologischen und gesundheitlichen Gründen. Eine gute Variante wäre noch die Tiefkühlware.  

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.