Friedliche Demonstration | Teil 1-4

#Friede #Freiheit #Querdenker #Grundrechte #Rechte #Maskenball #gegenZwangsimpfung ☮ღ

„Jeder einzelne Mensch hat einen Anspruch auf einen brauchbaren und gerechten Staat“ 
-Flugblätter der weißen Rose III-

Zu aller, aller erst: Wir gehören KEINER Gruppierung an, wir sind weder rechts noch links, bilden uns nicht durch Youtube weiter, tragen keine Aluhüte, nur einen Alu-Querdenkerbommel ツ , verurteilen keine andere Gesinnung und lehnen Kategorisierungen egal in welche Richtung ab. In dieser Zeit geht es um unser aller Grundgesetz und egal wer sich dafür einsetzt, ohne politisches Gedankengut einzubringen, jeder ist dazu aufgerufen. Denn unser seit über 70 Jahre geltendes Grundgesetz ist für alle da, für jeden der hier in dem bis dato freien Land lebt. Es spielt auch keine Rolle woher er/sie/es kommt, denn jeder Bürger in diesem unseren Lande, hat das Recht und auch die Pflicht sich auf unser Grundgesetzt zu berufen und dafür einzustehen.

Es ist grundsätzlich wichtig, sich allumfassend zu informieren und zwar über verschiedene Quellen. Aber noch viel wichtiger ist es, dass wir wieder anfangen einfach selbst, aus dem Bauch heraus zu denken, basierend auf unseren Beobachtungen, Gefühlen, Intuitionen und Lebenserfahrungen: MITdenken, DURCHdenken, darüber HINAUSdenken und NACHdenken, ÜBERdenken, eventuell UMdenken, aber bitte NICHT wegdenken. Denn nur mit einem wachen Geist, können wir uns über die derzeitige Lage eine ehrliche Meinung bilden.

Denn harmonisieren Körper, Seele und Geist miteinander, können wir uns selbst akzeptieren und andere Mitmenschen tolerieren. Dann stellt sich ein Herzgefühl ein, welches uns immer wieder neu sagt, was richtig und falsch ist. Dann ist Friede nicht nur ein Wort, sondern ein Gefühl…eine Lebenseinstellung.

Friedliche Demonstration | Teil 1

Hier beginnt der erste Teil meiner freiheitlichen Demo-Reise.
Ganz zufällig (ツ) bin ich am Schlosspark in Stuttgart und reihe mich mit einer geschenkten und mit Slogan versehenen Papiertüte ein. Ich stehe mit genügend Abstand am Rand und lass das Ganze auf mich wirken. Ich bewundere die Organisatoren und die Menschen die aufwachen und aufstehen!

Friedliche Demonstration | Teil 2

Mittlerweile erwacht das besagte Freiheits-Virus und es werden immer mehr. Jung, Alt, Familien und Bürger sämtlicher Nationen sind da und das gibt Hoffnung für dieses Land. Es entstehen unter Beachtung des vorgeschriebenen Abstandes gute Gespräche und es ist schön zu sehen, dass so viele Gleichgesinnte da sind. Ich werde allerdings schon manchmal komisch angeschaut, ein Siegerländer mit Bayern-Tattoo in Stuttgart. Aber hier sieht man, egal welche Gesinnung, es geht um die Sache!

Friedliche Demonstration | Teil 3

Jetzt wird es langsam unheimlich. Der Platz in Stuttgart Mitte reicht nicht mehr aus und wir ziehen um.
Auf zu den Cannstatter Wasn, wo normalerweise jetzt das Frühlingsfest tobt. Aber dank der Panikmache fällt alles aus und ich kann mit tausenden Mitstreitern unter Beachtung des Coronaabstandes meine Meinung sagen und zeigen. Umwerfend!

Friedliche Demonstration | Teil 4

Voller Freude und mittlerweile in Demo-Aktivitäten komplett routiniert, startet bei uns das Weekend. Der Gemüsekobold hat schon im Vorfeld Warnwesten in großer Anzahl bestellt, weil er damit die Organisation Rund um Querdenken 711 | Stuttgart unterstützen möchte. Kurz vor der Abfahrt wird sie uns mit der Post geliefert. Welch Glück wir heute haben. Ich übergeben die Westen bei Ankunft direkt dem Team. Was hier und heute abgeht ist beeindruckend und weckt die Hoffnung in uns.

Mehr als 10.000 friedliche Demonstranten, ohne politische Äußerungen sind da und es ist friedlich. Auch bei dieser Menge hat der Veranstalter im Vorfeld alles dafür getan, dass jeder seine Markierung hat und somit der geforderte Abstand eingehalten werden kann. Dank auch an die Polizei, welche hier einen wirklich tollen deeskalierenden Job macht.

Außerdem wird an einem neuen Schild gebastelt, um auch auf meiner Fahrt zur Demo möglichst viele Passanten auf die derzeitige Lage aufmerksam zu machen. Schön ist es geworden. Sogar mit Perlen verziert. ღ

——

Die Zielsetzung der Bewegung Querdenken 711 | Stuttgart :

„Wir bestehen auf die ersten 20 Artikel unserer Verfassung, insbesondere auf die Aufhebung der Einschränkungen durch die Corona-Verordnung von:

Artikel 1: Menschenwürde -Menschenrechte –
                 Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte
Artikel 2:  Persönliche Freiheitsrechte
Artikel 4:  Glaubens- und Gewissensfreiheit
Artikel 5:  Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft
Artikel 7:  Schulwesen
Artikel 8:  Versammlungsfreiheit
Artikel 11: Freizügigkeit
Artikel 12: Berufsfreiheit
Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung

Wir sind überparteilich und schließen keine Meinung aus, nach Wiederherstellung des Grundgesetzes sind dafür wieder alle demokratischen Mittel vorhanden. Wir fordern:

  • alle Parteien auf, lhr Parteiprogramm auf die neue Lage anzupassen und den Bürgern darzustellen, wie und unter welchen Lebensumständen in der Sonderlage Pandemie zu rechnen ist.
  • Neuwahlen im Oktober 2020.

Die Versammlungen dienen ausschließlich der Erreichung der oben genannten Ziele.
Wir sind eine friedliche Bewegung.“

Querdenken 711 ist eine Initiative von Michael Ballweg, 70437 Stuttgart

——

„Wir für unser Grundgesetz -Region Stuttgart“

„Wir sind das Volk!“

Da hier auch Familien teilnehmen, ist es auf der Spielfläche optimal mit den kleinen Flitzern Meinung kund zu tun. Denn auch die Jüngeren unter uns machen sich Gedanken und haben Angst um IHR Leben! Wir finden die Kids super!

Natürlich gibt es mittlerweile auch Hater, die alles in den Dreck ziehen wollen, allerdings ohne uns.
Ich gehe davon aus, dass diese Plakate in der Unterführung zu den Wasn von linksextremen Hirnlosen sind, die in ihrem Leben nur ein Ziel haben, andere zu denunzieren. Damit stellen sie sich auf eine Stufe mit Rechtsextremen, die genauso hohl sind.
Extreme, egal ob links oder rechts, haben in einer Demokratie nichts zu suchen!

Es sind keine Verschwörungsmythen, denen wir hinterherlaufen. Wir sind ganz normale Menschen.

Aktionismus pur wird es auch gerne umschrieben. Und das gerade von ethischen Tierrechtlern, die sich dafür gerne in der strafrechtlichen Szene bewegen und Gesetze überschreiten.

Es gibt einige Gruppierungen welche sich bewusst außerhalb des Gesetzes für die Befreiung der Tiere einsetzen. In diesen Reihen gibt es etliche, die nun empört darüber sind, dass es tatsächlich Menschen gibt, welche beispielsweise die Maskenpflicht für gesunde Menschen hinterfragen und sich dagegen wehren.

Aber auch die Menschen, welche es gutheißen Jäger-Hochsitze abzufackeln, ohne die Spannweite dessen zu umfassen was das wirklich nach sich zieht, belächeln gerade Menschen, welche sich mutig in der Öffentlichkeit gesetzeskonform für ihre Rechte einsetzen und damit vieles riskieren. Welche damit finanzielle Einbußen haben, oder schlimmstenfalls aus der Gesellschaft ausgestoßen werden.

Menschen, welche sich über die „Sprecher“ auf den Demos in Stuggi per Facebook negativ äußern, haben nichts Besseres zu tun, als auf Youtube zu verweisen oder den Mainstream-Medien blind zu vertrauen. Steht doch auf von Eurer Couch und macht Euch selbst ein Bild von dem da draußen. Ihr werdet erstaunt sein wie „normal“ solche Verschwörungstheoretiker so sein können. 

Wir leben in einem freien Land, wo jeder noch seine Meinung sagen darf. Jeder. Und hört mir auf mit den linken, rechten, grünen, braunen, Xavers, Hildis, Kens und sonst welchen ollen Lamellen. Diese Menschen setzen sich wenigstens ein. Auch dafür, dass ihr in Zukunft alle demonstrieren dürft. Wir müssen gar nicht alles gut heißen, wie auf Demonstrationen miteinander umgegangen wird. Aber über diese Menschen online herziehen und zu hetzen ist unterste Schublade und zeigt Euren wahren Charakter.

Menschen die aufstehen sind und waren noch nie beliebt. Aber das sich das Volk so entzweit, liegt an jedem einzelnen selbst. Übrigens: Nur weil Du vegan lebst, bist Du ethisch von dieser Aufgabe nicht befreit.

Wir und auch die Veranstalter dieser Demonstrationen verharmlosen auf keinen Fall die Folgen einer Erkrankung am Corona-Virus, wie auch bei anderen Vireninfektionen! Risikopatienten bedürfen unserem besonderen Schutz. Denn für sie sind wir alle verantwortlich. 

Fazit: Seid friedlich miteinander und zieht nicht über andere her, wenn sie nicht Eurem Bild entsprechen, oder eine andere Meinung teilen. Wir haben nur das eine Leben und möchten das doch auch für die nachkommende Generation möglichst lebenswert bewahren. Alle Seelen dieser Erde verdienen es. Kommt hinter Euren Rechnern hervor und werdet friedlich aktiv. Für Euch und uns alle. ☮ღ

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.