Hummel-Einkauf 🐝

#Einkaufen #Biene #Rettung #Heimat #Paradies 🐝

Auf der Treppe im Einkaufsladen trete ich fast auf eine Hummel. Mir ist es völlig unklar, wie die sich hierher verirren konnte. Eine Variante: Sie ist mit den Blumenstauden und Sträußen, welche es in den oberen Bereichen des Gebäudes zu kaufen gibt, mit in die Räumlichkeiten gelangt. Ich bot ihr meinen Geldbeutel an, auf den sie sogleich hinaufkrabbelte.

Beim genaueren Betrachten des Tieres sind Staubfäden an den Beinchen zu entdecken. Diese entfernte ich vorsichtig. Ansonsten wirkte sie äußerst fidel und gesund, denn sie winkt förmlich mit ihren Vorderbeinen und beginnt auch den Geldbeutel sofort zu erkunden. Was nun tun? Ich entscheide mich, die Hummel mit zum Einkaufen zu nehmen. Alles im Schnelldurchlauf und mit äußerster Vorsicht. An der Kasse hat sie mich sogar meine Bankkarte zücken lassen, indem sie ein Stück zur Seite rückt. Sehr freundlich!

Die Fahrt nach Hause gestaltet sich interessant. Anfangs noch in staunender Starre, bewegte sich die Hummel nach einer Weile wieder, was ziemliche Aufmerksamkeit meinerseits erfordert. Doch wir kommen wohlbehalten zuhause an. Hier wird sie von der Hausherrin Lillyfee sogleich begrüßt.

Der Eintritt ins Paradies folgt sogleich: Die Pflanzen und Wildkräuter im Garten gehören nun Dir. Etwas Zuckerwasser noch zur Stärkung: Genieße das neu gewonnene Leben liebe Hummel. Wer weiß, welches Schicksal Dir sonst widerfahren wäre.

🐝

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.