Ich verstehe die Welt, bzw. die ignorante Menschheit nicht mehr!

Zu diesem Thema habe ich schon etwas geschrieben, allerdings treibt mich die Menschheit mit ihrer Ignoranz immer mehr dazu, sämtlichen Umgang, soweit wie möglich, mit ihr zu vermeiden.
Hierzu möchte ich meine Beweggründe mitteilen und in die Welt hinausschreien: „Wacht endlich auf!“

Mein Verständnis von Intelligenz ist, dass sie eingesetzt werden soll, um sein Überleben und das der ganzen Welt zu sichern.

Das bedeutet nicht, dass wir uns im Keller einschließen und nichts mehr mit der Außenwelt zu tun haben, aber…….
Ich bin froh, glücklich und es mach unglaublichen Spaß mit meiner wunderbaren Frau Dinge zu erleben und zu erkunden. Wir reisen, kehren in Gaststätten ein, besuchen Feste usw., aber wir machen es aus unserem Blickwinkel und sehen nur uns. Wir blenden die anderen aus und lassen unsere Lebensfreude durch nichts trüben. Natürlich sind wir diesbezüglich auch in gewissen Maßen ignorant, aber was ignorieren wir? In meinen Augen blenden wir die Menschen aus, welche das Leben, die Umwelt und die Gesellschaft mit Füßen treten. Diese haben auch kein Recht beachtet zu werden.

Ich habe oben geschrieben, soweit wie möglich. Ja, es geht nicht ohne Kontakt, es sei denn, man schließt sich wirklich im Keller ein. Allerdings muss ich auch Geld verdienen und komme daher zwangsläufig mit Menschen zusammen, die sich nicht bewusst sind, für welche Auswirkungen sie verantwortlich sind. Schlimm ist, dass sie sich auch nicht verantwortlich fühlen. Hier ist nun der Punkt erreicht, wo ich für mich sage, im Dienst kann ich es nicht vermeiden, aber privat möchte ich nichts mit diesen Menschen zu tun haben.

Es gibt nur eine Ausnahme, die eigene Familie. Allerdings sage ich hier meine Meinung oder blende mich aus. Aber ich verstoße sie nicht.

Nun, worum geht es mit meiner Abneigung?

Es geht um die totale Ignoranz der Tatsachen! In allen Medien  wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir so nicht weiterleben können. Doch es interessiert keinen. Diese Psychoten bestehen auf ihren angeblichen Geschmacks-Orgasmus und den dicken Benz in der Garage! Egal was draußen mit der Umwelt passiert. Reden mit denen geht nicht, da wir ja die extremen Veganer sind. Sie begreifen aber auch nicht, was sie mit ihrem Handeln anrichten. Ob Massentierleid und Tötung, Trinkwasserverseuchung, Boden- und Luftverschmutzung usw., es interessiert nicht. Ich denke, erst wenn vor ihrer Haustüre die Gülle angeschwemmt wird oder sie todkrank sind, fängt das Hirn an zu arbeiten.

Aktuell lesen wir auch immer mehr Berichte über diese idiotischen Hochzeits-Konvois, obwohl Hohlkopf-Konvois eher passt.
Diese Verrohung und Verblödung der Gesellschaft, obwohl ja anscheinend so intelligent, schreitet immer weiter voran.
Wofür hat uns die Evolution und von mir aus auch der liebe Gott Verstand und Hirn geschickt?
Warum setzt keiner diese Gabe ein?

Da ich mit solcher Ignoranz nicht umgehen kann, gehe ich halt diesen Menschen aus dem Weg und freue mich mit meiner Frau durchs Leben zu gehen und dies zu genießen.

In diesem Sinne liebe Menschheit, schaltet euer Hirn und Verstand ein und nutz das dafür, wofür ihr es bekommen habt.
Ethik, Nächstenliebe, Toleranz, Nachhaltigkeit, Mitgefühl, Nachsicht, usw. sind Tugenden, die der Mensch hat, aber nicht einsetzt, da er so egoistisch geworden ist. Besinnt euch auf das Leben und die Liebe.

Go Vegan 🌱

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.