Kräuter-Kartoffeln

#Kräuter #Kartoffeln #Erdäpfel #Hauptspeise #Family #Füralle #vegan

Die Kartoffel als klassisches Beilagengemüse rückt bei uns im Zauberwald heute in den Mittelpunkt des Geschehens. Wir grillen das Gemüse und bereiten dazu eine Knoblauch-Mayonnaise-Soße vor.

Kartoffeln schenken uns Vitamin C, die Vitamine B1 und B2 sowie Niacin (Vitamin B2), Pantothensäure (Vitamin B5) und Vitamin B6, wobei die Menge abhängig von der Art der Zubereitung ist. Auch als Quelle für die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium sind Kartoffeln gut geeignet.

Kartoffeln mit der Schale zu essen macht Sinn, da sich hier die meisten Nährstoffe befinden.

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Vegane Mayonnaise (alternativ unsere fast fettfreie Käse-Sahne-Soße)
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Frischer Schnittlauch
  • Basilikum
  • Petersilie
  • Senf
  • Hafermilch

Zubereitung

Wir verwenden bereits vom Vortag vorgekochte Kartoffeln, da sie übrig geblieben sind.

Im Grill können aber Kartoffeln auch gar gebacken werden. Der Zeitaufwand beträgt hier um die 40 Minuten. Also relativ lange. Die einzige Gefahr besteht hierbei, dass die Kartoffeln zu trocken werden können. Deshalb immer wieder mit einem Spieß hineinpiksen.

Beim Vorkochen müssen die Kartoffeln übrigens gar nicht vollkommen mit Wasser bedeckt sein. Nur zur Info. Also auch hier kann dann etwas Wasser eingespart werden.

Wir schneiden viele frische Kräuter aus dem Garten zurecht.

Die Kräuter verrühren wir mit der tierleidfreien Mayonnaise, Senf, Hafermilch und der kleingeschnittenen Zwiebel und dem Knoblauch zu einem Dip.

Für eine fettärmere Variante könnt ihr auch gerne unsere tierleidfreie Käse-Sahne-Soße zubereiten, welche ihr dann einfach mit ganz vielen frischen Kräutern bestückt.

Die fertigen Kartoffeln können dann in der Mitte aufgeschnitten und damit gefüllt werden. Viel frisches Gemüse dazu rundet dieses leckere Grill-Essen ab. Im Hochsommer am Abend ein echter Genuss. Und so einfach zuzubereiten.

Ein schön gedeckter Tisch auf der Terrasse, dem Balkon, Garten oder Park, oder auf der Picknickdecke ist Liebe für die Seele und das Herz.

Fazit: Die Kartoffeln schmecken superlecker mit den erfrischenden Kräutern und eventuell einem knackigen Salat dazu. 🌱

Das könnte Könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.