Mexiko-Chili-Kartoffeln

#Mexiko #Chili #scharf #würzig #deftig #tierleidfrei #vegan #fettfrei

Wir lieben Mexikanische Gewürze. Die Schärfe und Gewürzauswahl dabei ist einzigartig. Eine solche Zaubergewürzmischung haben wir in unserer Zauberwaldküche und möchten damit heute unsere Grillkartoffeln zubereiten. Lasst uns loslegen.

Zutaten:

  • Kartoffeln

Marinade

  • Bio-Soja-Soße
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Paprika in allen Farben
  • Mexikanisches Chili-Gewürz von Gefro, palmölfrei

Wählt kleine Kartoffeln aus, damit ihr sie aufspießen könnt. Unsere Liebe ist auch im Kartoffelsack nicht zu übersehen. ツ

Die Marinade aus Zwiebeln, Bio-Soja-Soße, viel Knoblauch und Wasser geben wir über die Kartoffeln.

In der Zwischenzeit schneiden wir die Paprika in ganz kleine Stücke und geben sie zu den eingelegten Kartoffeln hinzu.

Parallel bereiten wir Tsatsiki zu aus tierleidfreiem Joghurt und veganer Mayonnaise. Gebt viel, viel frische Kräuter hinzu.

Unsere Mexiko-Spieße sind bereit um auf den Grill gelegt zu werden.

Für die Zwerge lassen wir die Kartoffeln zwecks der Röstaromen nicht zu lange auf dem Grill. Diese könnt ihr auch gerne vorab etwas dünsten, so müssen sie nicht zu lange auf dem Grill bleiben.

Für uns, lassen wir die Mexiko-Spieße etwas länger auf dem Grill. Vergesst aber bitte nicht, dass wir hier komplett auf Öl verzichten. Falls Euch dieses gesundheitlich nichts ausmacht, könnt ihr gerne in die Marinade ein paar Tropfen gutes Öl geben.

Also gute 30 Minuten solltet ihr für den Grillvorgang der Kartoffeln minimum einräumen. Je nachdem wie weich ihr das Ergebnis wollt.

Hier als Beilage zu unserem tierleidfreien, fettarmen Paprika– und Curry-Hähnchen-Schnitzel.

Gerne aber auch einfach pur mit dem pflanzlichen Tsatsiki oder Ketchup zu einem frischen, grünen Salat.

Wir feiern bis in den späten Abend und genießen es, nicht auf Kosten anderer Lebewesen unser Leben auch kulinarisch zu genießen.

Fazit:  Es gibt sehr viele, gute Gewürzmischungen auf dem Markt. Wie immer ist auch hier das Ergebnis eines gelungenen Essens die richtige Auswahl. Falls ihr Interesse habt, geben wir euch gerne Informationen über unsere Erfahrungen damit. Go vegan.🌱

Das könnte Könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.