Unser BĂ€rlauchwald-Pesto 🌿

#BĂ€rlauch #Wald #Natur #Korb #sammeln #Knoblauchspinat #Heilpflanze🌿

★

Die BĂ€rlauch-Ernte geht fĂŒr dieses Jahr dem Ende zu. Beim sammeln der BlĂ€tter sind schon die Knospen der BlĂŒten zu sehen. Kurze Zeit spĂ€ter ist die Saison fĂŒr dieses Kraut beendet.

BĂ€rlauch
Nussmischung

Deshalb wird von uns eifrig Pesto hergestellt, um auch in ein paar Wochen noch davon profitieren zu können. Es kann auch fĂŒr die Wintermonate eingefroren werden.

.

FĂŒr unsere vegane Variante experimentieren wir mit Hefeflocken oder veganem Parmesan.

★

Rezept

  • 100g BĂ€rlauch
  • 100g Sonnenblumenkerne/KĂŒrbiskerne
  • 150g Olivenöl
  • 150g Hefeflocken/veganer Parmesan

★

Je nach Gusto und unseren VorrĂ€ten zuhause können auch Walnusskerne, oder veganer ReibekĂ€se mitverarbeitet werden. Die NĂŒsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und alle Zutaten mit dem PĂŒrierstab zerkleinern. Manche mögen es bissfest, aber wir hatten es auch schon ganz fein pĂŒriert. Zu verwenden in Salatsoßen, unseren WildkrĂ€uter-Muffins oder auch einfach gelöffelt…ein Genuss.

★

Fazit: Dieses Rezept ist das Originalrezept meiner Mam und wurde von uns lediglich veganisiert. Die Unmengen Fette darin sind natĂŒrlich fraglich und nur in geringen Dosen zu konsumieren, falls ihr nicht ganz gesund seid. Des spĂ€teren geben wir Euch unsere eigenen, leckeren und vor allem fettfreien Alternativen preis. Stöbert einfach ein wenig. Bei uns werdet ihr fĂŒndig werden.Â đŸŒ±đŸŒż

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen!

2 Kommentare

  1. BĂ€rlauch-Wraps 🌿🌼 ⋆ *Zauberwald* 19. MĂ€rz 2019 at 20:22

    […] das Pesto jedoch zu einem figurfreundlichen Aufstrich zu verarbeiten, haben wir unser altbewĂ€hrtes Pestorezept ein wenig umgewandelt. Statt der Unmengen NĂŒsse und Olivenöls haben wir diesmal auf das Öl fast […]

  2. Wurzelbrot mit PestođŸ„– ⋆ *Zauberwald* 26. MĂ€rz 2019 at 17:27

    […] Wurzel Ă€hnlich. In unserem Rezept weichen wir aber vom Original ab und werden stattdessen unser eigenes BĂ€rlauch-Pesto mit in den Hefeteig einarbeiten und das Brot zusĂ€tzlich mehrmals verdrehen. So ist es unser […]

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.