Vandalismus, ein Zeichen fehlenden Verstandes?

Egal wo man hinschaut, überall fällt einem der sinnlose Vandalismus auf, ob irgendwelche Schmierereien < hat nichts mit Graffiti zu tun > oder pure Zerstörung. Was geht in den Köpfen vor? Es handelt sich um fremdes Eigentum und mir wurde gelehrt, dass man davor Respekt haben und es nicht mutwillig zerstören sollte!

Es sorgt bei mir Wut und ich fordere für öffentliche Plätze eine Videoüberwachung um diese Idioten irgendwie dingfest machen zu können. Ich würde sie dann solange putzen lassen, bis alles wieder glänzt und wenn es mit der Zahnbürste wäre. Für Zerstörungen müssten sie natürlich aufkommen und wenn kein Geld da ist, dann eben zur Mülleinsammlung oder so eingesetzt werden.

Es sieht einfach grauenhaft aus, denn es ist nur Geschmiere! Kunst ist anders!

In Berlin auf der Plattform des Bunkers konnte man teilweise auch keine Beschreibungen mehr lesen! Was hat es für einen Sinn?

Manchmal denke ich, dass diejenigen auch kein Sinn in ihrem Leben haben und auch kein Hirn! Einfach nur Scheiße bauen ohne nachzudenken. Ich hoffe, dass die keine Kinder in die Welt setzen, was sollte aus denen denn werden. Sie leben die totale Anomie und treten die Gemeinschaft mit Füßen. Aber Sozialleistungen und so, dafür muss der Staat schon herhalten.

Also liebe Vandalen, verschandelt Euch selbst, aber lasst die Hände weg von fremden Eigentum. Ich möchte mich an der Welt erfreuen, nicht über Hirnlosigkeit aufregen.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dir auch gefallen!

Hinterlasse doch bitte eine Antwort!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.